Ankerhalterung Lille Drøm - Ohlson-88

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Ankerhalterung Lille Drøm

Deck, Rigg
Rolfs Ankerhalterung:
Anbei zunächst einge Photos von der AnkerLösung auf der Lille Drøm. Die Mimik ist vom verstorbenen Voreigner. Ich kann also nicht wirklich viel dazu erzählen. Nur so viel: Lille Drøm hat eine elektrische Ankerwinsch (Lofrans Dorade). Wir fahren einen Bügelanker mit 35m 8mm Kette und zusätzlich 30m Ankerleine. Die Leine können wir notfalls nochmal um 30 m verlängern. Die Winsch kann angeblich auch per Hand bedient werden, dass muss ich aber nocheinmal erforschen. Mit der Winsch sind wir bislang sehr zufrieden. Ich habe evtl. bei Bedarf auch noch eine Schablonen-Zeichnung für den Ausschnitt. Zur Montage wurde die Klappe des Ankerkastens geteilt. der vordere Teil ist nun fest mit dem Deck verklebt (verschraubt?) darauf wurde die Winsch montiert. Den eigentlichen Zug während des Ankerns leiten wir auf die Ankerhalterung, die mit dem Deck verschraubt ist. Wir können dazu einen 8mm Bolzen durch die Halterung und die Kette stecken. Ich überlege allerdings die Anschaffung einer Kettenkralle um den Zug lieber auf eine der Bugklampen zu leiten. Zur Bedienung der Winsch haben wir im Ankerkasten einen Handschalter, die Bedienung funktioniert. Der Voreigner hatte ursprünglich auch einen Fußschalter bestellt, warum er diesen nicht installierte kann ich nicht sagen. Wir verfügen darüber hinaus über eine Fernbedienung im Cockpit, die aber nicht funktioniert.

















        
        
                  
        
                  
        
                  
        
                  
        
                  
        
        .

 
Besucherzaehler
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü