Kühlaggregat Ersatz Jo-Jo - Ohlson-88

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kühlaggregat Ersatz Jo-Jo

Salon, WC, Navi
Am ersten Segelwochenende der Saison 2019 mussten wir leider feststellen das unsere Kühlung nicht mehr kühlt. Kurz ein paar Fachleute wg. Reparatur gefragt, aber die Kühlung wurde 2006 eingebaut und selbst mir war klar, dass eine Reparatur unwirtschaftlich ist. Da es den baugleichen Kompressor von Waeco, heute Waeco Dometic, noch zu kaufen gab, den alten Kältespeicher leider nicht mehr, neue Anlage gekauft und ausgetauscht. Auf Grund des engen Standortes und des drohenden Kältemittelverlustes beim verschrauben der Kühlmittelleitung empfand ich den Austausch als ziemlich anstrengend und stressig. Auf unserer Ohlson 8:8 sitzt der Kompressor in der toten Ecke hinter dem Wasserhahn in der Pantry. Er passt haargenau in die Ecke, wie dafür gemacht und ist leise genug um Nachts nicht zu stören. Der alte Verdampfer war komfortabler als der neue, dafür liegt die Steuerung jetzt außerhalb der Kühlbox. Ich habe mich damals für den Standort in der Pantry entschieden weil er am zugänglichsten war und von der Seite Frischluft zugeführt wurde, siehe Foto. Wäre der Kompressor in der Backskiste installiert worden, wäre er größerer Feuchtigkeit, u. U. Seewasser, ausgesetzt worden oder durch den Inhalt der Backskiste evtl. beschädigt worden. Außerdem hätte ich das Schott für die Kühlmittelleitung mit großen Löchern durchbohren müssen, was ich gar nicht gerne tue. Der mögliche Standort im Schapp unter dem Spülbecken war mir für die Montagearbeit viel zu eng und ohne Lüftung/Kühlung. Bei beiden Möglichkeiten müssten außerdem große Löcher für die Kühlmittelleitung in die Kühlbox gebohrt werden. So wurde nur in den hinteren Deckel der Kühlbox, für die von oben kommende Kühlmittelleitung, ein Schlitz gefräst, der Verdampfer unten an den Deckel geschraubt und lose auf die Kühlbox gelegt.
Die alte Anlage vor dem Ausbau
Nach dem Ausbau, der Dreck von 13 Jahren
ALLES muss ausgebaut werden!!
Alles Sauber! Auf diesem Foto ist oben links die Lüfteröffnung gut zu sehen. Die Öffnung geht direkt ins Cockpit.
Probelauf
Fast fertig, das Kabel muß noch stärker gekürzt werden und ich muss einen Sichtschutz für den Kompressor anfertigen
 
Besucherzaehler
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü